Kyocera

der Experte feinkeramischer Werkstoffe

Der japanische Technologiekonzern Kyocera wurde 1959 als kleines Unternehmen gegründet und ist heute ein äußerst breit gefächertes, globales Unternehmen mit ca. 69.000 Mitarbeitern. Bereits seit 1984 stellt Kyocera im japanischen Sendai Küchenmesser mit Klingen aus Zirkoniakeramik her und gehört damit zu den Vorreitern. Die langjährige Erfahrung aus dem Bereich feinkeramischer Werkstoffe ist in die Fertigung qualitativ hochwertiger, robuster und scharfer Keramikmesser eingeflossen.

Isolierbecher mit keramischer Innenbeschichtung

Die neuen Thermobecher-Serien „Twist Top“ und „Flip Top“ erweitern die innovativen Küchenprodukte des japanischen Feinkeramik-Herstellers.Beide Thermobecher-Serien von Kyocera verfügen über eine praktische und dauerhafte keramische Innenbeschichtung. Diese verhindert Geschmacksbeeinflussungen durch verschiedene Getränke, wie Kaffee oder Tee, und beugt Verschmutzung oder Korrosion effektiv vor – im Gegensatz zu Thermobechern, die innen mit Metall oder anderen reaktiven Materialien ausgekleidet sind. Ob dampfend heiße oder eiskalte Getränke: Beide Modelle halten aufgrund der Vakuum-Doppelwände aus Edelstahl länger ihre Temperatur. Heißes bleibt mindestens sechs Stunden heiß, Kaltes bis zu sechs Stunden kalt. Die Thermobecher aus beiden Kyocera Serien sind wahlweise mit 350 ml oder 500 ml Fassungsvermögen erhältlich. Details.

 

SHIN WHITE – scharf, schärfer, Shin White

Die neue Shin White Serie wurde unter höchsten Designansprüchen entwickelt und zeigt sich in zeitlos elegantem Weiß/Schwarz – passend für jede Profi- oder Hobbyküche. Besonderheiten der Messerserie sind die haptisch und ergonomisch ausgereiften Griffe sowie die handgeschliffenen extrem scharfen Keramikklingen. Das zeitlos elegante Design des ergonomisch geformten Elastomergriffes besticht durch Leichtigkeit und macht das Schneiden noch einfacher und sicherer. Die Serie besteht aus Messern in sieben verschiedenen Größen von 7 cm bis 18 cm. Details.

 

Innovative Steakmesser mit Keramikklinge

Kyocera stellt seine hohe Kompetenz bei feinkeramischen Werkstoffen nun auch Steakfreunden zur Verfügung: Die neuen Steakmesser des japanischen Technologiekonzerns erfüllen höchste Ansprüche und bieten bei Tisch erhebliche Vorteile. Beim Schneiden mit den mikro-gezahnten Keramikklingen der neuen Kyocera Steakmesser wird das Fleisch weniger gedrückt – so verliert es kaum Saft, was sich vorteilhaft auf Konsistenz und Geschmack auswirkt. Der Mikrosägeschliff erlaubt Schneiden
ohne Kraftanstrengung. Dabei behalten die ultraharten Keramikklingen ihre Schnitthaltigkeit über einen sehr langen Zeitraum. Details.

KIZUNA SERIES – Keramik in Top-Form

Kizuna ist das japanische Wort für Bindung. Wegen ihres außergewöhnlichen Designs und herausragenden Eigenschaften ent-steht auf unvergleichliche Weise eine emotionale Bindung zwischen Besitzern und Kizuna Keramikmessern. Die Keramikklingen werden mit dem sog. HIP (Hot Isostatic Pressing) Verfahren hergestellt und ein zweites Mal bei einer Temperatur von 1.500 °C und mit einem Druck von bis zu 20.000 t/m2 gesintert. Veredelt werden die Klingen danach mit der traditionellen Sandgarten Wellenstruktur. Die Edelstahlapplikationen am handgefertigten und durchgenieteten Pakkaholzgriff runden das ästhetische Bild ab. Nur eine Messerserie von großer Perfektion kann den Namen Kizuna tragen.

JAPAN SERIES – Scharfer Auftritt

Inspiriert von traditioneller Handwerkskunst, wurde von Kyocera ein Messer entwickelt, das das japanische Kulturerbe wider-spiegelt. Die Messerserie besticht durch ihren edlen Griff aus dunklem Pakkaholz mit Edelstahlapplikationen. Zusammen mit der hochwertigen schwarzen Keramikklinge steht sie für eine neue Art des Kochvergnügens – Made in Japan.

Jamie Oliver - Backen

FUJI SERIES – Keramik als Tradition

In Japan ist die Verehrung des höchsten Berges Mount Fuji grenzenlos. In Anlehnung an die Wertschätzung dieses Nationalheiligtums wurde die Fuji Messerserie entwickelt. Mit ihrem handgefertigten Octagongriff aus Pakkaholz liegt das Messer angenehm in der Hand. Die weiße ultrascharfe Klinge aus Z206 Zirkoniakeramik, kombiniert mit dem edlen Pakkaholzgriff, besticht durch ihre puristische Anmutung.

SHIN – Ästhetik pur mit schwarzer Z212 Keramik-Klinge

Die SHIN Messer besitzen die schwarze, innovative Z212 Keramikklinge, welche durch ein neuartiges Verfahren, eine noch härtere Klinge besitzt, die noch schärfer und zudem zweimal länger scharf ist als andere Kyocera Keramikklingen. Die schwarze Keramikklinge verleiht den SHIN Messern zudem ein besonders elegantes, stilvolles Design.  Die extreme Schärfe der Hochleistungskeramikklingen sorgt für absolut präzise Schnitte. Die Messer wurden in den letzten Jahren mehrfach ausgezeichnet unter anderem von Stiftung Warentest.

Klingen aus Hochleistungskeramik (Z206)

Die Keramikmesser der Kyocera GEN Serie sind die optimalen Messer für den täglichen Gebrauch. Ob Obst, Gemüse, Salat oder knochenfreies Fleisch die Keramikmesser der GEN Serie schneiden alle Zutaten mit besonderer Leichtigkeit. Die extreme Schärfe der Hochleistungskeramikklingen sorgt für absolut präzise Schnitte. Zudem sind die Messer ultraleicht und machen das Schneiden besonders mühelos und angenehm. Aufgrund der flexiblen Keramikklinge besitzen die Messer eine besonders hohe Bruchfestigkeit. Die Kyocera Keramikklingen werden von Meisterhand geschliffen.

GEN und GEN Colour – die Messer für den täglichen Gebrauch

Die Keramikmesser der Kyocera GEN COLOUR Serie sind die farbenfrohen Messer der GEN Serie, sie eignen sich auch optimal für den täglichen Gebrauch und bringen gleichzeitig noch farbige Akzente in Ihrer Küche oder Ihrem Messerblock. Ob Obst, Gemüse, Salat oder knochenfreies Fleisch die Keramikmesser der GEN Serie schneiden alle Zutaten mit besonderer Leichtigkeit. Die extreme Schärfe der Hochleistungskeramikklingen sorgt für absolut präzise Schnitte. Zudem sind die Messer ultraleicht und machen das Schneiden besonders mühelos und angenehm. Die Messer gibt es in den Grifffarben: grün, rot, orange und weiß.

Kitchen Tools – Scharfe Hilfe

Lebensmittel lassen sich schnell und leicht mit den praktischen Küchenhelfern von Kyocera zubereiten. Sie sind die ideale Unterstützung beim Schälen, Reiben und Hobeln und aus keiner modernen Küche mehr wegzudenken. Alle Küchenwerkzeuge sind sind mit der hochwertigen Keramikklinge ausgestattet, welche einen besonders scharf und präzise Schneiden und daher leichtes müheloses Arbeiten ermöglichen.

MESSERSCHÄRFER – einfach schärfer – für Keramik- und Stahlklingen

Die Messerschärfer von Kyocera ermöglichen kinderleichtes und besonders effektives Nachschleifen von Messerklingen. Für jeden Geschmack gibt es den richtigen Schärfer. Ob Schleifstab, manueller Schärfer oder batteriebetrieben, ob für Stahl- oder Keramikklingen, die Schärfer sind besonders einfach zu bedienen und erfüllen sehr effizient ihre Aufgabe. Besonders innovativ ist der Handmesserschleifer der sowohl Stahl- als auch Keramikklingen schärft (RSD-01 BK).

Alle Kyocera Produkte finden Sie hier:

Fachhändler vor Ort.